Mitteilungen zur aktuellen Lage

von Sieglinde Woldering

08.06.2020
Sehr geehrte Eltern,
sicherlich haben Sie auch bereits den Medien entnommen, dass sich die Landesregierung NRW dazu entschlossen hat, den Regelunterricht ab dem 15. Juni an Grundschulen wieder aufzunehmen.
Das heißt, dass ab dem 15.06.2020 jedes Kind an jedem Tag zum Unterricht in der eigenen Klasse erscheinen darf.
Wie der Unterricht dann genau aussehen wird, welche Anfangs- und Endzeiten für Ihr Kind gelten, sowie Informationen zur Betreuung usw. werden wir Ihnen in einer Mail im Laufe des heutigen Tages mitteilen. Bitte achten Sie auf Ihren Posteingang und sehen Sie von telefonischen Anfragen ab.
Vielen Dank.

07.05.2020
Sehr geehrte Eltern,
die Landesregierung hat nun beschlossen, dass alle Grundschulkinder noch vor den Sommerferien zurück zur Schule kommen. Dies freut uns sehr. So sehen wir alle Kinder in den nächsten Tagen wieder. Allerdings ist ein Schulbetrieb wie vor der Corona Krise nicht mehr möglich. Die Jahrgänge kommen einzeln an einem Tag. Das System rolliert, so dass Ihr Kind an unterschiedlichen Tagen Unterricht hat.
Im Moment sind wir dabei, einen Plan zu erstellen und werden Sie schnellstmöglich darüber informieren.
An welchen Tagen Ihr Kind Unterricht hat und zu welcher Lerngruppe es gehört, wird Ihnen der Klassenlehrer per Email so schnell wie möglich mitteilen.
Damit alles reibungslos klappt und hoffentlich alle gesund und gut durch diese Zeit kommen, enthält die E-Mail auch noch einige wichtige Informationen zum richtigen Verhalten und den Hygienemaßnahmen in der Schule, die Sie bitte gemeinsam mit Ihrem Kind besprechen.
Vielen Dank, dass Sie diese Maßnahmen zum Schutz aller mittragen.

04.05.2020
Sehr geehrte Eltern,
Wie Sie sicherlich den Medien entnommen haben, ist nach vielem Hin und Her bis heute nur klar, dass die Schüler der 4. Jahrgänge am kommenden Donnerstag, 7.5.2020 und Freitag, 8.5.2020 Unterricht haben.
Näheres hierzu entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, den Sie heute per Email erhalten.
Wir warten weiterhin auf Hinweise und Entscheidungen, wie es für die Jahrgänge 1-3 weitergeht.
Wir hoffen, dass wir darüber gegen Ende der Woche vom Ministerium informiert werden.
Bitte überprüfen Sie ihr Emailfach regelmäßig auf Nachrichten von uns.
Herzliche Grüße und gutes Durchhaltevermögen!

25.04.2020
Sehr geehrte Eltern,
für den Anspruch auf Notbetreuung in Schulen gelten seit dem 23. April 2020 erweiterte berufliche Tätigkeitsbereiche, die Sie hier nachlesen können. Sollten Sie die Notbetreuung benötigen oder Fragen dazu haben, melden Sie sich bitte bei der Schulleitung ( Tel. 15141 (vormittags von 8.00 - 12.00 Uhr), Handy Schulleitung: 0178 2824 845). Füllen Sie dann dieses Formular aus und lassen Sie es von Ihrem Arbeitgeber unterschreiben. Den neuen Wochenarbeitsplan für die Kinder sowie einen Elternbrief erhalten Sie heute per Mail.
Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

17.04.2020
Sehr geehrte Eltern,
wie Sie sicherlich den Medien entnommen haben, wird der Unterricht an den Grundschulen in NRW auch während der nächsten zwei Wochen weiterhin ruhen. Wir warten aktuell auf genauere Informationen vom Ministerium. Sobald uns diese vorliegen, werden wir Sie hier darüber informieren.
Es wird nach wie vor die Möglichkeit der Notgruppenbetreuung angeboten. Bitte melden Sie sich bei Bedarf schnellstmöglich in der Schule (Handy Schulleitung: 0178 2824 845).
Am 4. Mai werden dann die 4. Schuljahre wieder mit dem Unterricht beginnen können. Auch hier fehlen zurzeit noch Informationen, wie der Unterricht unter Berücksichtigung der Schutz- und Hygienemaßnahmen organisiert und durchgeführt werden kann.  Wir werden Sie baldmöglichst informieren.
Das bedeutet, dass die Kinder nun wieder zu Hause lernen. Alle Kolleginnen und Kollegen haben einen neuen Arbeitsplan für die nächste Woche erstellt, den Sie am Samstag per Email bekommen werden.
Wir wünschen Ihnen weiterhin Durchhaltevermögen und Gesundheit!

06.04.2020, 10:49 Uhr
Liebe Eltern,
heute beginnen die Osterferien. Auch wenn es sich nicht richtig nach Ferien anfühlt, können Kinder und Eltern sich ein wenig vom „Lernen zu Hause“ erholen. Ein dickes Dankeschön an alle Eltern, die ihre Kinder in den letzten Wochen dabei so toll unterstützt haben.
Es liegen uns derzeit noch keine Informationen vor, wie es nach den Ferien mit dem Schulbetrieb weitergehen wird. Voraussichtlich gegen Ende der Ferien wird das Schulministerium entsprechende Mitteilungen veröffentlichen. Sobald uns dazu Aussagen vorliegen, werden wir Sie über die Homepage und die bekannten Kommunikationswege benachrichtigen.

Das Team der Clemens-August-Schule wünscht Ihnen und den Kindern ein gesundes Osterfest!

30.03.2020, 16.27 Uhr
Tägliche Sportstunde
In diesen Tagen fällt es euch Schülerinnen und Schülern vielleicht immer schwerer, mit eurem Drang nach Bewegung umzugehen. Deshalb haben die Beraterinnen und Berater im Schulsport und der zuständige Dezernent der Bezirksregierung Münster ein Regal voller guter Bewegungsideen aufgebaut in dem man stöbern kann und eine Reihe von guten Anregungen für zu Hause im Garten oder auf der Parkbank finden kann.
Sogar ein Profifußballer von Schalke 04 Ahmed Kutucu gibt eine Reihe von Tipps, um mit dem Ball der Langeweile und der eingeschränkten Bewegungsfreiheit zu begegnen. Aber auch an die jüngeren Schülerinnen und Schüler ist gedacht. Vom Jonglieren über  spezielle Tanzideen bis hin zur Kinderyoga gibt es interessante Dinge.

Klicke dazu auf den folgenden Link:

https://padlet.com/dirkoertker/h7cb387ajg0b

https://www.morgenpost.de/sport/alba/article228716033/Alba-Berlin-startet-taegliche-digitale-Sportstunde-fuer-Kinder.html

Jeden Tag gibt es eine digitale Schulstunde (45 Minuten) Sport, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen zu Hause. Von Montag bis Freitag will Alba auf seinem Youtube-Kanal unter www.youtube.com/albaberlin ein Sport-Programm für Kinder und Jugendliche im Kita- (9 Uhr), Grundschul- (10 Uhr) und Oberschul-Alter (11 Uhr) anbieten.
Es werden Bewegungstipps von Albas Fitness-Experten und Yoga-Trainern gezeigt, bei denen die Kinder zu Hause mitmachen können. Jugendtrainer stellen Sport- und Basketballwissen vor und verbinden dieses mit Aufgaben aus anderen Schulfächern wie Biologie, Mathematik oder Musik. Auch Alba-Profis, andere Gäste und für die Kleinsten das Maskottchen Albatros werden in die Sendung zugeschaltet oder besuchen das Studio. Täglich werden den Kindern Aufgaben gestellt und Challenges gestartet, bei denen die Kinder untereinander und gegen die Moderatoren antreten können.

24.03.2020, 11:08 Uhr
Herzlichen Dank an den "anonymen Künstler", der uns die freundliche "Danke"- Botschaft vor die Schultür gemalt hat!

21.03.2020, 11:49 Uhr
Sehr geehrte Eltern,
seit dem 18. März 2020 bieten die Schulen in NRW insbesondere für die Klassen 1 bis 6 eine sog. Notbetreuung an. Wo ein Ganztagsangebot besteht, ist auch eine Betreuung aller Schülerinnen und Schüler bis in den Nachmittag sichergestellt. Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Ganztagsplatz hat.
Ein Anspruch auf diese Notbetreuung besteht bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen.

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.
Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.
In den Schulen wird die erweiterte Notbetreuung durch Lehrkräfte des Landes und Personal des Trägers der Ganztagsbetreuung (Kids) im Rahmen der tariflichen Bestimmungen geleistet.

Sollten Sie jetzt die Notbetreuung benötigen, so nehmen Sie bitte umgehend mit uns telefonisch Kontakt auf (Handy Schulleitung: 0178 2824 845).

Laden Sie bitte die Bescheinigung des Arbeitgebers herunter und lassen Sie diese von Ihrem Arbeitgeber ausfüllen. Weiterhin benötigen wir von Ihnen das ausgefüllte und unterschriebene Betreuungsformular.

Das gesamte Team der Clemens-August-Schule wünscht Ihren Kindern und Ihnen für die kommende Zeit vor allem Gesundheit.

20.03.2020, 12:40 Uhr
Sehr geehrte Eltern,
da nicht abzusehen ist, wie sich die aktuelle Lage weiterentwickelt, möchten wir alsbald einen E-Mail-Verteiler einrichten, mit dem wir Sie zügig und unkompliziert zuhause erreichen können.
Bitte schicken Sie dafür eine E-Mail mit Ihrer E-Mail-Adresse, dem Vor- und Nachnamen Ihres Kindes und der Klasse an den jeweiligen Klassenlehrer:
FrauNaraghi@web.de
FrauBrandenburger@web.de
FrauMaeteling@web.de
FrauMaasmann@web.de
FrauUrbanczyk@web.de
FrauKalisch@web.de
FrauSeier@web.de
HerrHaeck@web.de

Über die jeweilige E-Mail-Adresse können Sie jederzeit mit dem Klassenlehrer  Kontakt aufnehmen.

Herzlichen Dank! Und bleiben Sie gesund!

16.03.2020, 19:30 Uhr
Sehr geehrte Eltern,
die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler, die entweder alleinerziehend in "beruflich sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind"  oder die beide in diesen Bereichen arbeiten und ferner eine Notbetreuung benötigen, lassen bitte umgehend die Bescheinigung des Arbeitgebers ausfüllen. Füllen Sie bitte ferner das Formular zur Bedarfsabfrage im Auftrag der Stadt Bocholt aus. Diese Unterlagen sind bis Dienstag, den 17.03.2020 bis 12:00 Uhr in der Schule abzugeben. Nach Bericht der Landesregierung treffen die jeweiligen Leitungen der Schule die Entscheidung über die Aufnahme.

16.03.2020, 11:30 Uhr
Sehr geehrte Eltern,
die Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler, die in häuslicher Arbeit zu erledigen sind, liegen morgen, Dienstag, 17.03.2020  in der Zeit zwischen 8.00 und 13.00 Uhr in den Klassenräumen zur Abholung bereit.  Bitte nehmen Sie auch die JeKi-Instrumente Ihres Kindes mit.  Sollte es Ihnen nicht möglich sein, in diesem Zeitraum zu kommen, können Sie die Materialien von anderen Eltern mitnehmen zu lassen. Bitte nehmen Sie keinen direkten Kontakt mit uns während des Abholens auf. Vielen Dank.

16.03.2020, 9.40 Uhr
Sehr geehrte Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,
ab heute, Montag, den 16.03.2020 ruht der Unterricht an allen Schulen.
Die Bezirksregierung und die Schulämter sind noch in der Beratung über den weiteren Umgang mit dieser Situation.
Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir Sie sofort hier auf der Homepage informieren.
Zusätzlich werden wir alle Klassenpflegschaftsvorsitzenden kontaktieren.

 



<< Zurück